Banner_Feuerwehr_Forth

Button Startseite1

Button Mitglied werden1

Button Einsätze1

Button AktiverDienst

Button Jugendgruppe1

Button Kindergruppe

Button Verein1

Button Links1

Button Kontakt1

Button Intern1

Button Impressum1

Datenschutz

( ml ) Nach einer erst kürzlich eingetroffenen Neubeschaffung, stand das Thema Abstützen mit dem „Stab Fast“ Stabilisierungssystem auf dem Dienstplan. 

Nach Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen ist es erforderlich, verunfallte Fahrzeuge entsprechend zu stabilisieren, um Erschütterungen oder unkontrollierbare Bewegungen zu vermeiden. Wenn sich das Fahrzeug in einer ungewöhnlichen oder auch schwierigen Lage befindet, wie zum Beispiel auf dem Dach oder auf der Seite, kann zur Stabilisierung ein „Stab Fast“ System eingesetzt werden. Das Set, welches aus zwei verstellbaren Stützen mit Spanngurt besteht, wird durch fixieren und anschließendem spannen am Unfallfahrzeug befestigt. Hierbei entsteht ein sogenanntes Lastendreieck. Da bei diesem System das Eigengewicht des zu stabilisierenden Fahrzeuges genutzt wird, ist ein sicherer Stand gewährleistet. Somit besteht keine Gefahr mehr für Opfer und Helfer und es kann Problemlos am Unfallfahrzeug gearbeitet werden.

Alle vier Gruppen der aktiven Mannschaft hatten an unterschiedlichen Terminen die Möglichkeit an einem Schrottfahrzeug zu Üben.

 

28.07.2020 Übungen mit dem Stab Fast System1
28.07.2020 Übungen mit dem Stab Fast System2